GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Design (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=9)
-   -   nochn CD-Cover (und n problem) (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=2544)

ill66 20.10.2005 14:05

nochn CD-Cover (und n problem)
 
so, hab dann mal mein cover im groben fertig:
http://img466.imageshack.us/img466/7545/cover1aq.png
das hauptbild ist mit GIMP gemacht --farbe raus, kontraste rein ;) ; büschen weichgezeichent und die ganzen fussel vom scanner weggestempelt^^; das HipHop-Partisan-Label hatt ich von ner andere CD abgescannt und dann aufbereitet, das beware-label hatt ich schon so. der rest ist in Inkscape entstanden (ich liebe dieses prog).

weiter (die "innenklappe") wollt ich es eingeltich mit Scribus machen, aber da gibt es folgendes problem:
ich hab in inkscape das ganze auf 120x120mm gebracht. in scribus hab ich ne booklet-vorlage gemacht die ebenfalls 120mm hoch und doppelt so breit ist --aber wenn ich das cover von inkscape als PNG exportiere ist es viel zu groß und passt nicht in die vorlage und wenn ich es als SVG importier, dann wird irgendwie nur das bild angezeigt, aber nicht die schriftzüge und die anderen elemente :( (obwohl ich das ganze vorher gruppiert und vereint hab)
tja --jetzt bin ich vielleicht etwas offtopic geraten?!^^°

ill66 20.10.2005 17:27

also ihr dürft auch was dazu schreiben :(

eleanora 20.10.2005 17:34

hallo ill

wie du weißt würd ich dir gerne weiterhelfen, da ich keinen blassen Schimmer von Inkscape oder Scribus habe, muss ich erst einmal fragen

kann man aus Inkscape in ein PNG oder JPG oder so Format exportieren? Und kann man dann anschließend so eine Grafik in Scribus einfügen?
In MS-Produkten kann man Grafiken skalieren. Prozentual und per Pixel. Das sollte doch auch in Scribus möglich sein. Wenn nicht... in OpenOffice funktionert das.

Ja, sonst müsstest du mal schauen, ob man dir einen heißen Tipp im Inkscape-Forum geben kann.

Gruß Eleanora ;)

karagez 20.10.2005 17:50

Also das gepostete Bild gefällt mir zunächst mal sehr gut. Ich nehme mal an, dass die Datei, die du zum Druck verwenden willst, eine größere Auflösung hat als die, die du hier und hier gepostet hast, sonst wäre es etwas knapp.

Ich kann zu deinem Problem schlecht was sagen, deine Herangehensweise erscheint mir etwas unkonventionell. Normalerweise macht man, denke ich, seine Grafiken mit dem GIMP (bzw., wenn man einen Arsch voll Kohle hat, mit dem Photoshop) in einer möglichst hohen Auflösung und fügt das ganze dann in einem Layoutprogramm (z.B. Quark Express) zu Booklett, Inlay und CD-Aufdruck zusammen. Dann, je nachdem in welchem Format die Druckerei die Daten haben möchte, exportiert man die Bilder beispielsweise als Tif in der gewünschten Auflösung (bei Schwarz-Weiß sind manchmal bis zu 1200 dpi verlangt, meist reichen aber 300).

Von den Programmen mit denen du arbeitest kenne ich nur GIMP wirklich. In Inkscape habe ich mal reingeguckt, sah es aber in der aktuellen Version meinem CorelDRAW 8 noch deutlich unterlegen und habe beschlossen auf Weiterentwicklungen zu warten.

Soweit ich weiß ist Scribus aber ein Layout-Programm, in meinen Augen wäre die normale Vorgehensweise also, dass du deine Grafiken in Scribus einfügst, alles so anlegst wie du es gerne hättest und die Dateien am Ende dort exportierst, in der Auflösung, die die Druckerei haben wollte. Das würde also bedeuten, dass du auch die Labals auf dem Cover erst in Skribus auf das bearbeitete Foto setzt. So müsstest du doch dein Problem umgehen können, oder? Und du könntest das ganze als Skribus-Datei (wie auch immer diese heißen) abspeichern und später, wenn es denn sein muss, nochmal alles daran ändern, ohne etwas bei einem anderen Programm exportieren und neu einfügen zu müssen.

Ich bezweifele, dass ich dir helfen konnte, aber ich wollte es wenigstens versuchen.

ill66 21.10.2005 00:51

ich hab es jetzt erstmal so gelöst, dass ich das ganze komplett in inkscape fertig gemacht hab (also ohne scribus), was sehr gut ging und von dort hab ichs jetzt als PDF exportiert.
hier ist das endergebnis :)
http://img475.imageshack.us/my.php?i...erfinal9du.png auf dass ich samstag nen haufen davon verkauf, so billig, wie ich die jetzt machen kann (slim-case und sw-cover werden die herstellungskosten ganz BETRÄCHTLICH senken)

karagez 21.10.2005 00:54

Wow, sieht echt gut aus, ich bin überrascht! Nach der seltsamen Vorgehensweise, die du ganz oben beschrieben hast ahnte ich Furchtbares, aber das Ergebnis ist echt gelungen.

eleanora 21.10.2005 00:55

hey ill stellst du das auch irgendwo online zum dl ?
ich hab zwar nicht viel mit HipHop im Sinn, aber mein einer Ableger hört sich das sehr gerne an.

Gruß Ele ;)

ill66 22.10.2005 11:53

@karagez:
oh, vielen dank :oops: :)

@ele:
weiß ja nicht, ob das unbedingt so die themengebiete von deinem sproß sind, aber wenn dus versuchen willst: http://mp3.de/musik/genre/band/020300/252474/1 und auf meiner HP unter "Prick yo' Ears" auffer hauptseite unten/mitte (ich weiß, fürchterlich siehts da aus -.-)

eleanora 22.10.2005 12:04

hö öm... ich hab mal reingehört, ich füchte für meinen Sohn ist das ein bissle zu feministisch angestrichen :lol:
Aber das Cover find ich dennoch sehr schick und gelungen.

Gruß Ele ;)

ill66 22.10.2005 17:16

sag ich ja ;) obwohl das hier bei mir tendenziell auch bei pubertierenden gangsta-pimp-prolleten recht gut ankommt ^^


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.