GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Gruppenarbeiten (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=50)
-   -   [Thementhread] TT57 [17.08.~07.10.]: Ruine / Alkohol / behütet (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=20738)

Agrajag 17.08.2012 22:09

TT57 [17.08.~07.10.]: Ruine / Alkohol / behütet
 
2012-09-15: Beitragsende wegen Abwesenheit auf von 29.09. auf 07.10. verlegt

Willkommen zum siebenundfünfzigsten Thementhread!

Worum geht's?

Der Thementhread soll als Plattform dienen, um abseits der sich ständig wiederholenden Grundlagenfragen und der gelegentlichen Techniklastigkeit des Forums unsere gesammelten GIMP-Kenntnisse in einem gemeinsamen Thread umzusetzen.

Dazu werden drei Begriffe vorgegeben, die als Themenbasis dienen. Jeder, der teilnehmen will, wählt einen, mehrere oder alle Begriffe aus und erstellt ein dazu passendes Bild.


Die Themen für diesen Thread:


Ruine
-*-
Alkohol
-*-
behütet


Das Kleingedruckte:

Jede Technik ist in Ordnung: Bildbearbeitung, Montage, Illustration, etc. Solange das Werk zum Thema paßt und irgend etwas daran mit GIMP gemacht wurde.

Der Thread bleibt sechs Wochen geöffnet, dann wird er mit einer zweiwöchigen Umfrage zur "Siegerwahl" beendet. Der Beitragszeitraum steht im Thread-Titel.

Während der Laufzeit ist Rückmeldung zu den Einreichungen ausdrücklich erwünscht. Lob, konstruktive Kritik, oder einfach nur ob's gefällt.

Der als "Sieger" Gekürte kann die drei Themen bzw. Begriffe für den nächsten TT vorschlagen. Er muß aber nicht, wenn er nicht möchte. Über die Eignung der Begriffe entscheidet letztinstanzlich der Thementhreadorganisator.

Die Rechte am Bild müssen beim Beitragenden liegen, und natürlich trägt jeder Teilnehmer selbst die Verantwortung dafür, daß sein Bild rechtlich einwandfrei ist. Bilderklau ist unter unserer Würde, aber auch die Verwendung von urheberrechtlich oder markenrechtlich geschütztem Material in unseren Werken lassen wir uns nicht nachsagen. Bei Verwendung von Fremdmaterial sollen die Quellen angegeben werden.

Viel Spaß!

Agrajag 27.08.2012 21:14

Ich habe wieder versucht, alle drei Themen in ein Bild einzubauen. Für meine Verhältnisse ist das ganze höchst experimentell ausgefallen, und es gibt nicht viel an diesem Bild, das ich nicht gründlich verbockt habe. Ich habe jetzt aber schlichtweg keine Lust mehr, noch groß daran weiterzumachen. :-)
http://www.gimpforum.de/umg_view.php?do=m&mediaid=10916

gedon 27.08.2012 22:47

@Agrajag
Bei den Themen haben wir das Gleiche assoziiert. Ich hatte es gedanklich etwas mehr in Mexico angesiedelt (wg. Sierra Tequila, den mit dem Hut). Und die Zahnruine war gedanklich auch schon eingebaut. Wenn ich also zeichnen könnte, wäre meine Umsetzung auch in etwa so gewesen.

Da hast du als Zeichner klare Vorteile, weil du Ideen ohne weiteres Werkzeug umsetzen kannst. Ich muss mich als Fotofuzzy jetzt erst mal langsam auf die Suche nach geeignetem Bildmaterial machen. Hoffe, ich finde was brauchbares in meinem Archiv. Ich glaube, diesmal wird es schwer.

Agrajag 28.08.2012 00:00

Hehe. "Ohne weiteres Werkzeug" ist gut. :)

Zitat:

Zitat von gedon
Ich glaube, diesmal wird es schwer.

Hm, ich finde schon, daß die Begriffe einiges an Interpretationsmöglichkeiten hergeben, sowohl einzeln als auch kombiniert. Sie lassen sicherlich auch verschiedene Techniken zu. Ich hätte noch ein paar Ideen, die eventuell umsetzenswert wären. Allerdings reichen für die meisten davon meine Fähigkeiten nicht aus, fürchte ich. Und da hat man als Zeichner wieder klare Nachteile: Was man nicht selbst hinkriegt, ist einfach nicht verfügbar. :)

Ich bin jedenfalls schon gespannt auf deine Umsetzung!

gedon 28.08.2012 00:54

Zitat:

Zitat von Agrajag (Beitrag 144090)
Hehe. "Ohne weiteres Werkzeug" ist gut. :)

Na ja, du weißt ja sicher, wie es gemeint war. Wenn man zeichnen kann braucht man ein weißes Blatt Papier, nen Stift und Talent. Im Gegensatz dazu muss ich mich mit Models rumärgern und schleppe mich mit Kamera, Blitzgeräten und Accessoires ab.

In meiner talentbefreiten Zone würde das weiße Blatt auch nach Monaten noch jungfräulich sein.

Es hapert nicht an Ideen, aber für die Umsetzung schiele ich eben etwas neidisch auf die Zeichner und Maler. Meine zeichnerischen Versuche würden im Kindergarten kaum auffallen, höchstens bei den anderen Kindern Mitleid erregen.

silvio 28.08.2012 09:38

...,

schaut doch gut aus der "Desperado" ;)
Ich hoffe ich finde irgendwo noch ein paar übrig bleibende Stunden für einen Beitrag ... momentan sieht's eher mau aus :roll:

Lambrusco 28.08.2012 16:27

Zitat:

Zitat von silvio (Beitrag 144094)
...,

schaut doch gut aus der "Desperado" ;)

finde ich auch!!

Was mir auffällt, da scheinen viele Ideen und Gedanken parallel zu laufen.
Nebenbei bemerkt, geht es mir ähnlich wie gedeon. Allerdings habe ich mein Bildmaterial schon, muss nur noch schauen, dass etwas halbwegs vernünftiges bei der Umsetzung heraus kommt :lol: .

Lambrusco 05.09.2012 18:20

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Das ist mein Versuch, "Ruine-*-Alkohol-*-behütet" in einem Bild zu vereinen.

Da Engel ja angeblich nicht nur schützen, sondern auch behüten, habe ich darauf verzichtet ihn auch noch einen Hut auf den Kopf zu montieren.

Bevor Fragen kommen, der Engel hat wirklich 2 Flügel! Das man den 2. Flügel nicht sieht lag am Aufnahmestandpunkt. Ich hab da nichts wegretuschiert.

Was man auf den Bild nicht sieht, würde der Engel geradeaus schauen, würde er auf die Brauerei blicken. Ginge der Blick nach links, würde er direkt auf den Friedhof sehen. Kurios, aber das ist tatsächlich so! :lol:



Ich hoffe, dass das jetzt kein Regelverstoß ist, aber ich habe meinen ersten Bildbeitrag gelöscht. Das Thema und Hauptmotiv sind gleich geblieben, allerdings habe ich versucht, im neuen Beitrag etwas mehr "Stimmung" in das Bild zu bringen.

Agrajag 06.09.2012 23:12

Ein massiver Schutzpatron, der macht Eindruck. Hätte er etwas weniger der Flasche zugesprochen, hätt's vielleicht auch mit dem Behüten besser geklappt. ;-)
Ich vermute, beim Blauer-Engel-Siegel sind dir Zeit und Lust ausgegangen? :)
In jedem Fall ein schönes Bild, gefällt mir!

Lambrusco 07.09.2012 16:36

Zitat:

Zitat von Agrajag (Beitrag 144277)
.......
In jedem Fall ein schönes Bild, gefällt mir!

Nach durchblättern vom GIMP Magazine (Seite 42/43) sehe ich erst was möglich sein könnte, wenn...!? :roll:

Ich hatte noch ein paar Sachen ausprobiert, war aber mit den Ergebnissen nicht zufrieden. Das mit dem Logo habe ich glatt übersehen! Hätte es auch gar nicht gebraucht, da ein Beschnitt und Verzicht auf das Logo mehr gebracht hätte.

Ich sehe es ein, etwas mehr Verzicht auf das Forumleben und dafür mehr Kreativität mit GIMP entwickeln würde mir sicherlich gut tun.

Fazit: Üben, üben und nochmals üben! Die Tage werden ja wieder kürzer und somit bleibt dann für das Fazit hoffentlich etwas mehr Zeit. :lol:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.