GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Technische Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Video-Export Gimp 2.10 (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=23917)

Yoda_33 14.08.2018 07:30

Video-Export Gimp 2.10
 
Hallo zusammen,
ich wollte mir erst ein GIF erstellen, leider erscheint das fertige GIF nicht wie in der Vorschau (in der Vorschau sieht es gut aus, im GIF mißerabel)
Nun dachte ich mir versuch ich das Ganze als Video zu exportieren, und habe gegoogelt wie das gehen könnte, dabei stieß ich immer wieder auf das sogenannte GAP Plugin, leider funktioniert das nicht.
Gibt es noch eine andere Lösung?
Gibt es eine aktuellere Version von GAP?

Danke im Voraus.

Gruß

Yoda_33 22.08.2018 07:11

gibt es nichts??




Zitat:

Zitat von Yoda_33 (Beitrag 160453)
Hallo zusammen,
ich wollte mir erst ein GIF erstellen, leider erscheint das fertige GIF nicht wie in der Vorschau (in der Vorschau sieht es gut aus, im GIF mißerabel)
Nun dachte ich mir versuch ich das Ganze als Video zu exportieren, und habe gegoogelt wie das gehen könnte, dabei stieß ich immer wieder auf das sogenannte GAP Plugin, leider funktioniert das nicht.
Gibt es noch eine andere Lösung?
Gibt es eine aktuellere Version von GAP?

Danke im Voraus.

Gruß


11renner47 22.08.2018 07:48

Hallo yoda.
Mit .gif habe ich nur wenig Erfahrung. Aber Ich weiss noch, dass man da keine großformatigen Bilder in hoher Auflösung benutzen kann.
Ob es noch Probleme mit GAP bei GIMP 2.10.6(https://www.gimp.org/downloads/) gibt kann Ich dir jetzt leider auch nicht sagen.
Ich fand aber eben dies http://www.gimpusers.de/downloads/23...s#comment15878.
Und dann könntest du noch hier https://gimp-werkstatt.de/tutorien-a....php#Animation reinschauen. Geht auch ohne Registrierung.
Grüße.

Yoda_33 22.08.2018 08:27

Hallo 11renner47,

ok super danke dir für die Info, werde mir das anschauen und ggf. wieder
melden :)

Gruß Frank

Zitat:

Zitat von 11renner47 (Beitrag 160477)
Hallo yoda.
Mit .gif habe ich nur wenig Erfahrung. Aber Ich weiss noch, dass man da keine großformatigen Bilder in hoher Auflösung benutzen kann.
Ob es noch Probleme mit GAP bei GIMP 2.10.6(https://www.gimp.org/downloads/) gibt kann Ich dir jetzt leider auch nicht sagen.
Ich fand aber eben dies http://www.gimpusers.de/downloads/23...s#comment15878.
Und dann könntest du noch hier https://gimp-werkstatt.de/tutorien-a....php#Animation reinschauen. Geht auch ohne Registrierung.
Grüße.


ursa major 22.08.2018 14:59

Hi in die Runde!

Ich bin jetzt auch kein Gif-Experte, habe damit aber schon experimentiert. Der Punkt dabei ist zunächst mal, dass Gif generell nicht mehr als 256 Farben kann (indizierte Farben). Daher ist die Bildqualität (auch motivabhängig) naturgemäß nicht so gut wie gewohnt. Bei großen Bildern fällt das noch mehr ins Gewicht. Aber große Bilder sind auch für Gif-Animationen nicht geeignet, weil sie das fließende Abspulen der Gif-Animation behindern würden - wegen der Ladezeiten.

Was GAP anbelangt, so war das zu Zeiten von GIMP 2.6 sehr genial. Danach wurde es aber meines Wissens nur teilweise weiterentwickelt, bzw. an die neuen Versionen von GIMP angepasst. Ein paar Funktionen gehen noch. Manches aber auch nicht.

Soweit ich weiß gibt es aber auch die Möglichkeit PNG-Animationen zu erstellen. Damit kenne ich mich allerdings gar nicht aus. Müsstest Du mal googlen. Ansonsten könntest Du die Ebenen als Einzelbilder exportieren (dafür gibt es auch ein Plugin, so dass man das in einem Rutsch machen kann) und sie dann mit einem Video-Editor wie VirtualDub zu einem Video zusammenfügen. Da muss man noch die Zeit anpassen, wie lange ein Einzelbild gezeigt werden soll, damit es ein fließender Film wird. Habe ich auch mal gemacht, erinnere mich aber nur sehr dunkel an Einzelheiten. Möglich, dass man mit VirtualDub auch PNG-Animationen machen kann. Weiß ich aber nicht.

Yoda_33 23.08.2018 07:16

Hallo Ursa,
cool danke dir für deinen Tipp, werde mich schlau machen.

Gruß Frank

Zitat:

Zitat von ursa major (Beitrag 160479)
Hi in die Runde!

Ich bin jetzt auch kein Gif-Experte, habe damit aber schon experimentiert. Der Punkt dabei ist zunächst mal, dass Gif generell nicht mehr als 256 Farben kann (indizierte Farben). Daher ist die Bildqualität (auch motivabhängig) naturgemäß nicht so gut wie gewohnt. Bei großen Bildern fällt das noch mehr ins Gewicht. Aber große Bilder sind auch für Gif-Animationen nicht geeignet, weil sie das fließende Abspulen der Gif-Animation behindern würden - wegen der Ladezeiten.

Was GAP anbelangt, so war das zu Zeiten von GIMP 2.6 sehr genial. Danach wurde es aber meines Wissens nur teilweise weiterentwickelt, bzw. an die neuen Versionen von GIMP angepasst. Ein paar Funktionen gehen noch. Manches aber auch nicht.

Soweit ich weiß gibt es aber auch die Möglichkeit PNG-Animationen zu erstellen. Damit kenne ich mich allerdings gar nicht aus. Müsstest Du mal googlen. Ansonsten könntest Du die Ebenen als Einzelbilder exportieren (dafür gibt es auch ein Plugin, so dass man das in einem Rutsch machen kann) und sie dann mit einem Video-Editor wie VirtualDub zu einem Video zusammenfügen. Da muss man noch die Zeit anpassen, wie lange ein Einzelbild gezeigt werden soll, damit es ein fließender Film wird. Habe ich auch mal gemacht, erinnere mich aber nur sehr dunkel an Einzelheiten. Möglich, dass man mit VirtualDub auch PNG-Animationen machen kann. Weiß ich aber nicht.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.