GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Design (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Wallpaper Gestaltung (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=22489)

xola 12.12.2014 15:13

Wallpaper Gestaltung
 
Hallo,

ich bin großer Fan eines erstklassigen Sportvereins. Leider stellt dieser keine Wallpaper zur Verfügung, so dass ich eines selbst gestalten möchte.
Ich habe schon häufiger mit Gimp gearbeitet, aber bin bei Weitem kein Profi.

Der Verein stellt Bilder von jedem Spieler in Trikot online zur Verfügung. Es sind 25 Einzelbilder. Außerdem steht mir das Vereinslogo als großes Bild zur Verfügung. Die Trikot- und Vereinsfarben sind blau-weiß.

Ich habe mir überlegt, die Einzelbilder in den Hintergrund zu verteilen, unscharf und Schwarz/Weiß zu halten, und das Vereinslogo groß und in Farbe, mittig auf das Wallpaper zu setzen.

Leider sieht das bei mir noch sehr Noob-mäßig aus. Ich arbeite auf dem Bild mit sehr vielen Schlagschatten, was dem Bild eine gewisse Dynamik und Tiefe verleiht, aber das reicht scheinbar nicht. Gibt es so etwas ähnliches bereits bei anderen Vereinen/Gruppen/etc., wo ich mir etwas abschauen könnte? Habt ihr Tipps für die Gestaltung?

Grüße, xola

TraceFox 15.12.2014 10:22

Lade doch mal hoch, was du bis jetzt schon produziert hast. Dann können wir uns auch besser vorstellen, was du denn eigentlich machen willst und dir vielleicht auch ein paar schön gemachte Beispiele zeigen, die deinem Werk ähnlich sind.

xola 15.12.2014 12:02

Da die Größenlimits für die Uploads hier sehr niedrig sind, habe ich das Bild extern hochgeladen. Immerhin ist das Bild bei mir >1MB. Müsste es extrem herunterskalieren damit es mit den Limits hier passt.

http://img4web.com/view/J6U7FS

Jetzt, wo ich das Bild im kompletten sehe, merke ich dass das Logo nicht exakt mittig ist. Das muss ich noch weiter nach links setzen.
Das Bild ist im Originalemm 1920x1080 groß.

Folgende Dinge habe ich noch nicht hin bekommen:
1. Das Logo hat diesen Stufen-Effekt. Habe hier mit Ebenenmaske gearbeitet um den Originalhintergrund (weiß) auszublenden.
2. Die Aufteilung der Einzelbilder im Hintergrund ist nicht hübsch.

Grüße, xola

Asmodis 15.12.2014 20:56

Hi, dann gebe ich hier mal meinen Senf dazu (Bitte nicht falsch verstehen, das sollen nur gut gemeinte Tipps sein, wie du das Bild verbessern kannst und es nicht schlechtreden):
  • Das mit der Aufteilung hast du selbst ja schon bemerkt - in einer echten Collage sind Bilder durchaus auch mal fast ganz verdeckt (natürlich sollte der entsprechende Spieler weiterhin sichtbar bleiben). Eventuell hilft es auch, wenn du die Bilder etwas größer machst (und eventuell auch etwas variierst, damit nicht alle exakt gleich groß sind) - dann gibt es mehr, was auch wirklich überlappen kann.
  • Der "Abnutzeffekt" am rechten oberen Eck ist überall gleich und lässt das ganze unecht wirken. Mit einer Suche nach "Gimp Grunge Brush" findest du Pinselspitzen, mit denen du hier etwas mehr Abwechslung reinbringen könntest.
  • Wenn du die Bilder schon abgenutzt aussehen lassen willst: Warum nicht gleich ein bisschen an den Rändern der Bilder "herumnagen"? Ebenenmasken und erneut die Grunge brushes dürften hier hilfreich sein.
  • Alte SW-Fotos sind nicht nur oft unscharf, sondern meistens auch ziemlich verrauscht. Guck dir dazu einfach mal ein paar Beispiele an. Ein wenig Bildrauschen würde den Spielerfotos also auch nicht schaden und würde sie eventuell etwas realistischer aussehen lassen.
  • Ich finde die Spieler insgesamt viel zu sehr weichgezeichnet. Das ist schon kein passender Effekt zum altern mehr, sondern ganz leicht erkennbar am pc weichgezeichnet. Da wäre weniger wahrscheinlich besser.
  • Das Logo soll ja irgendwie vor den Spielern schweben. Da könnte es sinnvoll sein, dem Schlagschatten ein größeres offset und eventuell ein bisschen mehr Weichzeichnung zu geben, dann tritt das Logo etwas mehr aus dem Bild heraus.
  • Das Wort Schwenninger ist auf den doch recht dunklen Bildern im Hintergrund nur schlecht zu erkennen. Ein !SEHR! dezenter Schlagschatten ohne Offset in weiß könnte das besser lesbar machen.
  • Man sieht im Moment noch zu viel weißen Hintergrund. Das könnte sich durch das vergrößern der Spielerfotos aber schon wesentlich verbessern. Eventuell könntest du aber je nachdem was das für ein Verein ist auch noch ein sehr verblasstes Bild eines Tors/der heimischen Arena/der Mannschaft als gesamtes/... in den Hintergrund packen um den etwas zu beleben.

Das soll es erstmal gewesen sein, es gibt sicher noch sehr viel mehr zu optimieren, aber ich denke, das oben genannte ist erstmal das auffälligste.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.