GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Hilfe und Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Bildausschnitt verkleinern? (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=23850)

Cosima 03.06.2018 17:53

Bildausschnitt verkleinern?
 
Hallo ihr Lieben :)


freue mich, dieses Forum gefunden zu haben. Ich komme bei einer Frage nicht weiter, und habe auch hier im Forum und in der Gimp Bedienungsanleitung keine Antwort gefunden.


Ich habe 2 Bilder, und möchte gerne eine Vase vom einen Bild in das andere stellen. Soweit kein Problem: Mit dem Lasso ausschneiden, kopieren, im anderen Bild die Stelle, wo die Vase hin soll, mit dem Lasso umkreisen, einfügen.

Leider ist die eingefügte Vase im neuen Bild viel zu groß, und ich kriege einfach nicht heraus, wie ich nur diesen einen Bildausschnitt (die Vase) verkleinern kann.


Könnt ihr mir helfen?




Danke schonmal! :)
Cosima

ursa major 03.06.2018 18:21

Hi Cosima!

Nichts leichter als das. Im Werkzeugfenster gibt es das Tool "Skalieren". Wenn die Ebene, auf der sich die Vase befindet, im Dialog "Ebenen" markiert ist, klickst Du auf das Bild und es legt sich ein Rahmen mit Anfassern um die Ebene. Mit diesem kannst Du dann durch Ziehen mit der Maus die Ebene skalieren. In dem kleinen Dialogfenster "Skalieren", das sich dabei über das Bild legt musst Du abschließend mit "Skalieren bestätigen. Runterskalieren ist dabei eher unproblematisch. Beim Hochskalieren sollte man aber immer bedenken, dass Bilder beim Vergrößern unschärfer boder pixeliger werden. Das gilt natürlich auch für Ebenen.

Wenn die Ebene beim Skalieren verzerrt wird, musst Du das Kettensymbol in dem kleinen Dialogfenster anklicken um es zu schließen. Damit wird dann proportional skaliert.

Cosima 03.06.2018 22:34

Hi ursa!

Danke für deine Antwort! Leider hab ich viel zu wenig Ahnung, um sie umsetzen zu können.

Diese "Ebenen" waren immer ein Buch mit sieben Siegeln für mich - ich fand es zu kompliziert und habe nie damit gearbeitet. Aber ich würde es gerne lernen!

Könntest du mir eventuell Schritt für Schritt sagen, wie ich vorgehen muss :oops: ?
Also ich habe den ausgeschnittenen Bildausschnitt in das Zielbild eingesetzt, die Vase nimmt den halben Raum ein, das Lasso blinkt noch. Und jetzt? :oops::oops:


LG und Danke
Cosima

ence 03.06.2018 23:50

Hallo Cosima,
Ich hatte mir schon gedacht, dass die relativ knappe Erläuterung ursa majors dir nicht viel helfen wird. ;)

Zu dem Buch mit den sieben Siegeln würde ich dir einen Blick in ein anderes "Buch" empfehlen - dem Gimp-Handbuch.
https://docs.gimp.org/2.8/de/gimp-fi...concepts-basic

Dort heißt es zum Thema Ebenen:
"... Während man ein einfaches Bild mit einem Zeichenblatt vergleichen kann, müssen Sie sich ein Bild mit mehrere Ebenen als einen Stapel von Folien vorstellen, wobei jede Folie eine Ebene darstellt. Sie können jede beliebige Folie bearbeiten, aber durch die transparenten Folien sehen Sie gleichzeitig die Inhalte anderer Folien. Ein Bild besteht in GIMP aus mindestens einer Ebene..."

Für dein Vorhaben und deine bisherige, sowie die von ursa major beschriebene Vorgehensweise bedeutet dies folgendes:
Du schneidest wie gehabt die Vase in dem anderen Bild aus und fügst sie mittels STRG + V in dein zu bearbeitendes Bild ein.
Das eingefügte Objekt ist jetzt zunächst eine sogenannte schwebende Auswahl (u.a. erkennbar im Ebenendialog).
Diese schwebende Auswahl kannst du jetzt direkt bearbeiten oder per Rechtsklick im Ebenendialog > "Zu neuer Ebene" oder über "Ebene" > "Zu neuer Ebene" in eine neue Ebene umwandeln.
Man kann auch die schwebende Auswahl auf der bereits vorhandenen Hintergrundebene verankern.
Letzteres ist oft nicht so günstig, weil das eingefügte Objekt Teil des Hintergrundes wird und eine weitere Bearbeitung schwierig wird.
Also solltest du das eingefügte Objekt zu einer neuen Ebene machen.

Du kannst, wie schon erwähnt, die schwebende Auswahl mit dem Skalieren-Tool vor der Umwandlung in eine neue Ebene entsprechend skalieren (oder anderweitig bearbeiten) und sie dann in eine Ebene umwandeln.
Oder sie erst zu einer Ebene machen und diese dann skalieren.
Das letztendlich Jacke wie Hose.

ursa major 04.06.2018 04:51

So ist es. Um in einem Bildbearbeitungsprogramm irgendetwas unabhängig vom Rest des Bildes verschieben, drehen, skalieren (vergrößern oder verkleinern) oder verzerren zu können, muss es auf einer eigenen Ebene liegen, die über dem Bild liegt. Wenn Du in der wirklichen Welt eine Kollage machst, also etwas aus einem Bild ausschneidest und auf ein anderes legst, liegt es ja quasi auch auf einer anderen Ebene - über dem eigentlichen Bild. Wie ence richtig sagt sind Ebenen wie ein Stapel Folien. Und weil das alles auf einem flachen Bildschirm stattfindet in den man nicht hineingreifen kann und das alles sowieso nur eine Simulation ist, braucht es dafür Tools und Funktionen. Die findest Du, außer im Menü "Ebenen", im Dialogfenster "Ebenen", das Du im Menü "Fenster" unter "Andockbare Dialoge" findest, falls er noch nicht auf dem Bildschirm zu sehen ist. In diesem Dialog wird der Ebenenstapel dargestellt und dort können die einzelnen Ebenen auch ausgewählt und umgestapelt werden (beachte hier auch das Kontextmenü, das Du per Rechtsklick auf eine Ebene öffnen kannst). Das ist eigentlich vom Prinzip her ganz einfach und logisch. Damit solltest Du Dich mal beschäftigen. Das lohnt sich. Für konkrete Fragen dazu stehen wir gern zur Verfügung.

Cosima 04.06.2018 11:11

Hi ence und ursa major,

vielen Dank für eure Hilfen! Ich werde mich am nächsten Wochenende damit auseinandersetzen. (Unter der Woche werde ich es wohl nicht schaffen.)


Zitat:

Zitat von ursa major (Beitrag 160121)
Für konkrete Fragen dazu stehen wir gern zur Verfügung.

Danke - Kann sein, dass da noch was kommt ;)


LG Cosima

Luna Moon 10.06.2018 18:52

Du könntest alternativ auch die Bildgröße des Ausgangsbilds mit der Vase verkleinern, dann erst auswählen und kopieren. Aber es wird dir in Zukunft sicher mehr helfen, wenn du dich ein bisschen an den Ebenen ausprobierst. Dazu hast du ja schon tolle Anleitungen bekommen. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.