GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Hilfe und Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Neues Dokument öffnet mit schwarzem Hintergrund (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=24219)

Krischu 08.09.2019 11:42

Neues Dokument öffnet mit schwarzem Hintergrund
 
Gimp 2.10 macOS 10.14.6 (dark theme)


Bin nur gelegentllicher Gimpnutzer, weshalb ich immer wieder an den einfachsten Dingen verzweife:


Ich öffne eine neue Datei. Hintergrund erscheint schwarz. Warum? Wie bekomme ich von Anfang an eine weiße Arbeitsfläche?

11renner47 09.09.2019 08:29

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Krischu.
Falls du selbst soviel an deinem GIMP verändert haben solltest, wie ursa major bereits in deinem anderen Thread vermutete, wäre es vielleicht gut zumindest einige Einstellungen zurückzusetzen. Dann können dir die Leute hier auch besser helfen.
Zu deiner Frage: wenn du "Datei > Neu" klickst öffnet sich ein kleines Fenster "Ein neues Bild erstellen". Dort ziemlich weit unten auf "Füllung" gehen. Standardmäßig ist "Hintergrundfarbe" eingestellt und die ist normalerweise(vermutlich auch bei der Version für den mac) Weiß, solange du das nicht anders machst.
Grüße.
P.S.: Hast du dein GIMP von der Originalseite? Falls nicht könnte es eventuell daran liegen.

ursa major 09.09.2019 10:01

Hallo in die Runde!

Schön, dass es hier doch auch noch andere Foristen gibt, die hilfreiche Antworten geben! Ergänzend möchte ich aber trotzdem noch kurz hinzufügen, dass man die Hintergrundfarbe für neu erstellte Bilder in den Einstellungen auch dauerhaft vordefinieren kann: Menü "Bearbeiten" > "Einstellungen" > "Neues Bild" > "Füllung". Da kann man wählen ob die Hintergrundfarbe eines neuen Bildes immer die aktuell eingestellte Vorder- oder Hintergrundfarbe (des Farbwählers), Weiß, Transparenz oder ein Muster haben soll. Ich denke, die meisten wollen meistens einen weißen Hintergrund haben. Standardmäßig ist da wohl bei einem frisch installierten GIMP "Hintergrundfarbe" eingestellt, was die Farbe von der aktuell im Farbwähler eingestellten Hintergrundfarbe abhängig macht. Weil aber bei GIMP 2.10 standardmäßig voreingestellt ist, dass nach dem Start immer die zuletzt verwendeten Werkzeugeinstellungen geladen werden sollen (was ja übrigens auch seine Vorzüge hat), kann es wohl sein, dass nach dem Start von GIMP die Hintergrundfarbe eben nicht Weiß ist, sondern die, die man zuletzt dort eingestellt hatte. Das kann man in den Einstellungen unter "Werkzeugeinstellungen" ändern indem man ganz oben bei "Werkzeugeinstellungen beim Beenden speichern" das Häkchen entfernt. Dann werden allerdings auch alle anderen Werkzeugeinstellungen beim Start von GIMP in den Werksvoreinstellungen geladen werden.

Aber man kann die Hintergrundfarbe auch direkt im Öffnen-Dialog definieren, das ist richtig und wichtig. Sowieso sollte man wissen dass da unten noch diese "Erweiterten Einstellungen" sind, die aus Platz- und Übersichtlichkeitsgründen zunächst nicht sichtbar sind und erst noch ausgeklappt werden müssen. Z.B. wenn man mal eine andere relative Auflösung für ein Bild braucht als man voreingestellt hat. Oder ein anderes Farbprofil.

Krischu 15.09.2019 16:02

Das Problem hat sich auf wundersame Weise von selbst erledigt. Ich hatte übrigens nie irgendwelche Sondereinstellungen oder ANpassungen der Oberfläche vorgenommen.


Hatte jetzt gerade mal versucht, die macOS Version 2.10.12 zu installieren. Ging aber nicht. Nichts passiert, wenn ich im macOS den Installer aufrufe, also nicht das übliche Verschieben der App in den App-Folder.


Auch ist die Gimp Version immer noch 2.10.8.


Ich hatte auch nicht von macports installiert.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.