GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Grundlagen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=35)
-   -   [Walkthrough] Intelligente Schere (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=8090)

lox2eagle 02.08.2007 19:29

[Walkthrough] Intelligente Schere
 
Irgendwie scheint die intelligente Schere ja unglaubliche Probleme in der Anwendung zu verursachen, weshalb ich hier mal ein kleines Walkthrough zu meiner Vorgehensweise hineinstelle.

Galeriebild

Tatsächlich geht es sogar noch schneller als in der Animation: Einfach ein paar Punkte um das Objekt setzen, wieder auf den ersten Punkt klicken, bei Bedarf noch Punkte hinzufügen, in die Mitte klicken und fertig.

Wie in dem Beispiel auch zu sehen setze ich auch Punkte nachträglich in den Scherenpfad, wenn mir die Linie noch allzu ungenau ist. Zu erwähnen sei an dieser Stelle noch, daß sich die Punkte auch beliebig verschieben lassen. Auch überflüssige Punkte lassen sich einfach an Stellen schieben, wo sie nicht weiter stören.

Die Intelligente Schere ist kein genaues Werkzeug. Das Ergebnis ist immer so ausgefranst und unfertig. Die anschließenden Säuberungsschritte mit dem Pinsel¹ dauern natürlich etwas länger als dargestellt und sollen nur zeigen, daß der durch die Schere generierte Blob durchaus ein praktischer Ausgangspunkt für weitere Arbeiten darstellt. Die groben Umrisse lassen sich für mich mit keinem anderen Werkzeug so schnell erzeugen.


Loxi

¹(siehe: Tutorial: Freistellen mit Pinsel und Ebenenmaske)

Libella 02.08.2007 22:05

Ha, sehr schoen mal wieder was von dir zu sehen! Find deinen Walkthrough super, weil er verstaendlich ist und natuerlich wegen der Illustration. Super Idee, das animiert zu machen.

Endlich mal wieder was Gescheites zum Verlinken.

Suesses Tierchen uebrigens.

spezilinho 26.06.2008 23:42

...sehr schön ;-)

VirusX 16.07.2008 19:59

Also ich bekomme das mit der intelligenten Schere einfach nicht hin:

Ich lade mir ein Bild aus dem Internet und will etwas ausschneiden, ich umrande den Gegenstand mit der intelligenten Schere.

Wenn ich den Gegenstand dann invertiere und ausschneide, dann wird der ausgewählte Gegenstand gelöscht und nicht der Hintergrund.

Was mache ich falsch?

houz 16.07.2008 20:52

Was du falsch machst weiß ich zwar nicht, aber es hilft in diesem Fall, nicht zu invertieren.

DiWoWo 25.12.2010 17:32

Ich bin noch recht neu in GIMP, und habe mich auch mal an der Intelligenten Schere versucht um ein Bild auszuschneiden. Allerdings stehe ich vor einem kleinen Problem. Hin und wieder kommt es vor, daß ich mich entweder verklicke, oder daß der Pfad zwischen den Punkten nicht ganz an der Linie verläuft wie ich das gerne hätte. Leider kann ich dann den letzten Schritt nicht mit STRG-Z rückgängig machen und muss jedesmal wieder komplett von vorne anfangen was auf dauer recht nervig ist.

Gibt es da evtl eine Möglichkeit die ich übersehen habe?

lox2eagle 26.12.2010 01:59

Punkte lassen sich verschieben und neue Zwischenpunkte an falsch verlaufenden Linien setzen, wie auch in der Animation gezeigt und im ersten Beitrag beschrieben. Es bleibt auch, daß die Schere kein genaues Werkzeug ist, das einem aber eine gute Ausgangsbasis zum Freistellen mit Pinsel und Ebenenmaske schafft. ;)

Loxi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.