GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Weblayouts (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=32)
-   -   darf ich Wilbur verwenden? (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=22479)

Susi_H 06.12.2014 20:39

darf ich Wilbur verwenden?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo!
Ich plane, ein Buch mit meinen Bildern zu veröffentlichen. Dabei möchte ich gerne in den Vordergrund stellen, daß ich mit GIMP male. Ich hätte dazu auch gerne ein Bild von Wilbur auf einer Art Metallplakette auf dem Cover, bin mir aber nicht sicher wie es mit den Rechten aussieht. Darf ich das Logo verwenden? Im Netz habe ich nichts genaues darüber gefunden, mir ist aber wichtig, daß man gleich sieht, mit welchem Programm die Bilder gemalt worden sind. Ich habe den ersten Entwurf des Covers mal angehängt. Bin auch immer froh über Verbesserungsvorschläge! Vielen lieben Dank schon mal für alle Anregungen und Antworten!
LG Susi

Arran 07.12.2014 02:34

Schön, dass endlich mal jemand* diese sehr elegante Peignot verwendet.

Den Wilber darfst du immer verwenden und auch verändern.

Und hier gibt es dutzende von Wilber-Pinseln. Auch alle zum freien Gebrauch.

Viel Spass.

Susi_H 08.12.2014 13:49

Hi Arran,

vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort und den Tipp mit den Pinseln. Das sind ja gute Nachrichten!
Ich werde auch auf jeden Fall die Quelle für Wilbur angeben.

Liebe Grüße,

Susi

Arran 08.12.2014 15:59

Welche? Der Designer? Hast Du ihren/seinen Namen? Oder die Gimp.org? Wer Gimp kennt, weiss wer Wilber ist, und wer Gimp nicht kennt, dem ist auch nicht zu helfen.
Ich würde mich hüten, noch mehr Öl in diese unselige Copyright-Diskussion zu giessen. Nimm ihn so wie Du ihn haben willst.

Asmodis 08.12.2014 17:12

Der originale Urheber wäre dann wohl Jacub Steiner: http://www.gimpforum.de/showthread.p...52329#poststop Laut gimp.org ist seine Mailadresse: jimmacNOSPAM@ximian.com (ob das NOSPAM da drinbleiben muss weiß ich nicht, bezweifle ich aber mal).

Wenn du es genau wissen möchtest, kannst du ihm auch einfach eine nette Mail schreiben.

Susi_H 08.12.2014 17:53

Danke Asmodis für die Quellenangabe! Da werde ich mich auf jeden Fall absichern. Es ist nämlich schon ein wenig heikel, fremde Logos zu verwenden. Auch wenn die Grafiken frei zur verfügung stehen ist man normalerweise verpflichtet, den Urheber anzugeben. Verstößt man gegen Urheberrechte, kann man da schon ziemlichen Ärger bekommen, das gilt ja auch, wenn man fremde Fotos für seine eigenen Kunstweke verwendet. Das ist auch ein Grund, warum ich das normalerweise nicht mache.

LG Susi

Susi_H 21.12.2014 11:12

Nun noch einmal vielen Dank Asmodis. Ich habe Jakub Steiner über Twitter erreicht und er gab mir das offizielle OK, daß Wilber auf meinem Cover wohnen darf!
LG Susi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.