Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.04.2015, 12:33   #10
Asmodis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asmodis
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.204
Standard

Ok, das war der Teil wo ich mich gleich gewundert hatte, als du geschrieben hast, du hättest zwei Animationen mit unterschiedlicher Framerate zusammengefügt. Da das bei dir so klang, als wärst du damit schon gut klargekommen, habe ich nicht weiter nachgefragt.

Gimp ist kein Videoschnittprogramm, in dem es mehrere Videospuren gibt. Es gibt exakt eine "Spur" und die besteht aus dem Ebenenstapel. Dieser wird beim Abspielen von unten nach oben abgearbeitet. Wenn du jetzt irgendwelche Ebenen dazwischenwirfst, werden die genau an der Position abgespielt, wo du sie hingetan hast. In der Konsequenz musst du natürlich alles was in einem Frame angezeigt werden soll auch in einem einzigen Frame/Ebene platzieren. Wenn ich mich richtig erinnere, hat dir das Ursa Major aber indirekt auch schon in deinem anderen Thread geschrieben!?


P.S. an einen der Moderatoren: Kann man die beiden Threads (#153977 und den hier) mergen? Oder geht das in diesem Forum gar nicht?
__________________
Lg, Simon
GIMP 2.10.8 | Windows 10 (64Bit)

Downloads:
---> GIMP | G'MIC<---

GIMP-Einstellungsordner: 2.8: C:\Users\USERNAME\.gimp-2.8\ | 2.10: C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\GIMP\2.10\

Asmodis ist offline   Mit Zitat antworten