Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2018, 09:30   #3
Olddude
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 6
Standard

Danke für den Hinweis, aber der Buchstabenabstand ist nicht das wirkliche Problem, Problem ist die gewollte Drahtseiloptik. Nimm einfach den ersten Buchstaben "S" im Beispiel. Hier sollte ein "Drahtseil" von unten links in einer S-förmigen Windung nach ober rechts gehen. Das "e" soll ein Drahtseil sein, dass auf 9Uhr beginnt, Richtung 3 und 12 Uhr eine Schleife macht, die bei 9 am Anfang vorbeigeht, oder kreuzt und nach unten bis 5 Uhr ausläuft.
Es muss also noch nicht mal alles zusammenhängen, aber wenigstens die einzelnen Buchstaben sollten als einzelne Drahtseilstücke erkennbar sein; die den Buchstaben formende Linie sollte also wie ein Drahtseil aussehen.
Olddude ist offline   Mit Zitat antworten