Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Grundlagen

Hinweise
Alt 14.02.2014, 09:37   #1
j3rry
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 34
Standard Schnelles Postprozessing mit Gimp

Ein Freund hat mich auf einen Artikel in der Docma Heft 56 (eine Zeitschrift hauptsächlich zu PS ) hingewiesen wo es um die Nachbearbeitung von Fotos ging. Er hat mich gebeten das mal in Gimp umzusetzen. Damit mehr etwas davon habe ich das mal hier zusammengefasst.

Schnelles Postprozessing in Gimp

1. Bild laden
2. Ebene 2x duplizieren
3. Oberste Ebene auf Modus "Überlagern"
4. Oberste Ebene nach unten vereinen
5. Modus der Ebene auf "Farbe"setzen , Name Ebene auf "Color" setzen
6. Neue Ebene aus Sichtbarem
7. Modus der Ebene auf "Wert" setzen, Name der Ebene auf "Luminanz" setzen
8. Unscharf Maskieren mit Radius 1.0, Wert 1.0, Schwellwert 0 / Feine Details
9. Unscharf Maskieren mit Radius 30-150(default 80), Wert 0.2-0.5 (default 0.25), Schwellwert 0 / Grobe Details
Beide Schärfungen auf die obere Ebene anwenden.
10. Mit der Deckkraft der Ebenen die finale Anpassung vornehmen


Ich hoffe es ist ganz nützlich für den einen oder anderen.

Geändert von j3rry (14.02.2014 um 17:38 Uhr) Grund: Hinweis von Arran
j3rry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 12:38   #2
Arran
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Arran
 
Registriert seit: 19.01.2007
Ort: Isle of Arran, Schottland
Beiträge: 1.147
Standard

Interessant.
Nur, nach Schritt 7 habe ich drei Ebenen. Welche muss ich nun schärfen?
__________________
Mit freundlichen Grüssen von Schottlands schönster Ferieninsel



Kubuntu 14.04, KDE 4.14.13, Gimp 2.8.20

Geändert von Arran (11.05.2014 um 16:33 Uhr)
Arran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 16:22   #3
Lambrusco
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2011
Beiträge: 384
Standard

Arran hat recht, wirklich sehr interessant!

Allerdings musste ich bei meinem Testbild die Deckkraft der Ebene Farbe/Color auf 20% stellen um einigermaßen bei der Farbgebung des Originals zu bleiben.

@Arran, geschärft wird soweit ich das weiß immer die oberste Ebene, alles andere würde für Schärfen wenig Sinn ergeben.
Falls das anders ist, lasse ich mich gerne belehren.
__________________
Ubuntu Mate 20.04, GIMP 2.10.18
Lambrusco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 17:36   #4
j3rry
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 34
Standard

Zitat:
Zitat von Arran Beitrag anzeigen
Interessant.
Nur, nach Schritt 7 habe ich drei Ebenen. Welche muss ich nun schärfen?
Sorry meine Schuld natürlich die obere Ebene!
j3rry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 17:44   #5
Arran
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Arran
 
Registriert seit: 19.01.2007
Ort: Isle of Arran, Schottland
Beiträge: 1.147
Standard

Vielen Dank für die Präzisierung.

Darf ich diese Anleitung mit Quellenangabe in der Gimp-Werkstatt vorstellen?
__________________
Mit freundlichen Grüssen von Schottlands schönster Ferieninsel



Kubuntu 14.04, KDE 4.14.13, Gimp 2.8.20
Arran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 17:47   #6
j3rry
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 34
Standard

Zitat:
Zitat von Arran Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Präzisierung.

Darf ich diese Anleitung mit Quellenangabe in der Gimp-Werkstatt vorstellen?
Selbstverständlich
j3rry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2014, 18:07   #7
freche
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von freche
 
Registriert seit: 06.05.2014
Beiträge: 11
Standard

Das ja mal super! Recht herzlichen Dank!
__________________
Da fällt mir nie was ein!
freche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 03:46   #8
silvio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2004
Ort: Germania Superior
Beiträge: 1.904
Standard

...,

also ich habe ehrlich so meine Probleme mit derlei Eierlegendewollmilchsauanleitungen, ob nun aus der DOCMA oder sonst woher.
Nehmen wir einfach mal die Schärferei ... was ist z.B. bei Kameras ohne Tiefpassfilter (gibt ja inzwischen einige davon)? Da kann man nicht so nassforsch drauflos schärfen, sonst gibts ganz schnell Augenkrebs.
USM pauschal über's ganze Bild zu jagen ist so schon nicht so der Kracher. Im ungünstigsten Fall schärft man Artefakte und Rauschen gleich mit.
__________________
Gruß, Silvio

Antergos Linux | Manjaro Linux | Windows 10 | GIMP 2.10.10 | Darktable 2.6
silvio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 15:47   #9
freche
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von freche
 
Registriert seit: 06.05.2014
Beiträge: 11
Standard

Ach wieder wahr...
__________________
Da fällt mir nie was ein!
freche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GIMP 2.3.11 - Entwicklerversion schumaml Neues von GIMP 63 09.02.2011 20:52
GIMP 2.6.2 schumaml Neues von GIMP 2 19.11.2008 17:58
GIMP 2.6.1 schumaml Neues von GIMP 37 28.10.2008 23:18
The GIMP 2.2-pre1 (Halloween Release) schumaml Neues von GIMP 2 14.11.2004 19:12
The GIMP 2.0.6 schumaml Neues von GIMP 0 03.11.2004 12:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.