Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Grundlagen

Hinweise
Alt 27.04.2008, 02:56   #1
max
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 308
Standard Fell (oder so ähnlich)

Da explizit danach gefragt wurde, ein kurzes Tutorial für Fell. Ich weiß, dass es nicht perfekt aussieht aber ich mache normalerweise auch nur Fotobearbeitung.

Also, wir fangen mit einem leeren Bild an (wer hätte das gedacht) und gehen auf Filter→Render→Wolken→Plasma...:




Anschließend gehen wir auf Filter→Rauschen→RGB-Rauschen... und drehen alle Regler bis zum Anschlag auf. Die beiden Kästchen werden deaktiviert:



Jetzt entsättigen wir das ganze (Farben→Entsättigen):



Danach gehen wir auf Filter→Weichzeichnen→Bewegungsunschärfe... . Da spielen wir ein bisschen mit dem "Länge"-Regler bis es halbwegs gut aussieht, mit dem Regler "Winkel" können wir dann noch einstellen in welcher Richtung das Fell wächst:



Das Ergebnis sollte dann ungefähr so aussehen:



Dann bekommt das Fell noch eine Farbe oder ein Muster. Dafür machen wir eine neue Ebene auf und füllen sie mit der passenden Farbe oder diesem Leopardenmuster:



Als Ebenenmodus stellen wir "Faser mischen" ein.

Wenn das Muster noch zu klein ist einfach die Ebene vergrößern (Ebene→Ebene skalieren...) und anschließend zuschneiden (Ebene→Ebene automatisch zuschneiden):



Manchmal muss man bei der Ebene mit den Haaren noch ein bisschen an der Gradationskurve spielen.

Hier mal ein paar Ergebnisse:








Geändert von max (27.04.2008 um 13:31 Uhr)
max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 18:37   #2
Coyot
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Coyot
 
Registriert seit: 13.12.2016
Beiträge: 5
Standard

Eine Frage, hab gerade dein Tutorial gefunden und es ausprobiert, leider sind die Bilder die du als referenzen gemacht und mit eingefügt hast, gebrochen. Meinst du du könntest sie irgendwie noch mal machen? Da ich den Punkt Faser mischen noch nicht gefunden habe.
Coyot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 20:23   #3
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 1.667
Standard

Zitat:
Zitat von Coyot Beitrag anzeigen
...Da ich den Punkt Faser mischen noch nicht gefunden habe.
"Faser mischen" ist ein (Ebenen-) Modus. Den findest Du im andockbaren Dialog "Ebenen" ganz oben in dem Dropdown-Menü "Modus".

Für Fell gibt es übrigens auch spezielle GIMP-Pinselspitzen, mit denen man Fell direkt malen kann. Kann man sich für gewöhnlich frei aus dem Netz laden. Einfach mal Googlen.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 20:50   #4
Coyot
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Coyot
 
Registriert seit: 13.12.2016
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von ursa major Beitrag anzeigen
"Faser mischen" ist ein (Ebenen-) Modus. Den findest Du im andockbaren Dialog "Ebenen" ganz oben in dem Dropdown-Menü "Modus".

Für Fell gibt es übrigens auch spezielle GIMP-Pinselspitzen, mit denen man Fell direkt malen kann. Kann man sich für gewöhnlich frei aus dem Netz laden. Einfach mal Googlen.
Danke für die Hilfe. Habs gefunden. Ich weiß dass es solche Brushes gibt. Aber da kann ich die Farbe selber beim erstellen bestimmen. Da ich mit solchen Brushes noch nicht so wirklich zu recht komme. Jedenfalls danke für die Hilfe.
Coyot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 22:32   #5
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 1.667
Standard

Bei den meisten Fell-Brushes kann man die Farbe auch selbst bestimmen. Jedenfalls bei denen die ich kenne. Damit das Resultat überzeugend wirkt muss man sich nur ein bisschen mit Licht und Schatten auskennen. Also in Schichten übereinander malen. Von dunkleren unteren Schichten zu den hellen oberen. Und natürlich auf die Beleuchtungsrichtung achten. Nur ein Tipp.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 23:30   #6
Coyot
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Coyot
 
Registriert seit: 13.12.2016
Beiträge: 5
Standard

habs nun mal versucht und ein braunes gemacht, was ich gar nicht mal so schlecht finde. Aber ich werd damit halt wohl noch üben müssen.
Coyot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 22:16   #7
Susi_H
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Susi_H
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 118
GIMP 2.4

Ich habe hier auch mal ein Fell gemalt:

Dafür habe ich auf einem dunklen Hintergrund mit dem Pinsel Bristles 03 mit der Einstellung Pressure Opacity Haare gemalt , (die Pinselspitze unbedingt auf den kleinstmöglichen Abstand einstellen), erst ganz dunkel, dann mittelbraun, dann immer heller, bis zu einem fast weißen Orangeton.
Danach habe ich mit dem Standartpinsel (Hardness 075) und der Einstellung Pencil Generic noch längere Haare eingefügt (Pinselgröße ca.3-7 pixel)
Um das Ganze weicher zu gestalten habe ich noch etwas mit dem Wischfinger und der Pinselspitze Bristles 03 verwischt. Dann habe ich noch dunkle Punkte daraufgemalt und ebenfalls verwischt. am Schluß habe ich auf die Flecken noch ein paar Glanzlichter mit Bristles 03 auf die Flecken gemalt und den Kontrast und die Helligkeit des Bildes etwas erhöht. So finde ich kann man mit den Standartbrushes recht schnell ein schönes Fell malen
LG Susi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fell 1.jpg
Hits:	68
Größe:	243,4 KB
ID:	5824   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fell 4.jpg
Hits:	69
Größe:	339,7 KB
ID:	5825   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fell 6.jpg
Hits:	61
Größe:	337,5 KB
ID:	5826   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fell 8.jpg
Hits:	64
Größe:	360,2 KB
ID:	5827  
Susi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2016, 12:56   #8
Coyot
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Coyot
 
Registriert seit: 13.12.2016
Beiträge: 5
Standard

Das selbe gilt auch für andre Farben wie grau nehme ich an.

Wie ist das eigentlich angenommen ich will Fell mit einer helleren Grundfabe beispiel bei einem Geparden machen. Da ebenfalls diese Methode annehmen nur von hell nach dunkel gehen richtig?

Danke übrigens für den Tip. Klappt super. Bin gerade dabei es auszuprobieren.
Coyot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2016, 14:07   #9
Susi_H
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Susi_H
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 118
Standard

Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte!
Du kannst auf diese Art Fell in jeder beliebigen Farbe malen. Allerdings beginne ich immer mir einem ewas dunkleren Hintergrund, auf den ich dann die helleren Haare auftrage, so erhält es Tiefe. Manchmal ist es aber auch hilfreich mit einem Dunkleren Ton am Schluß noch manche Stellen abzudunkeln. Ich mach das immer nach Gefühl

LG Susi
Susi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2016, 14:14   #10
Coyot
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Coyot
 
Registriert seit: 13.12.2016
Beiträge: 5
Daumen hoch

Das konntest du wirklich und ich denke, je öfter ich das Probiere um so sicherer werde ich. Wobei ich das Bristles 03 erst nicht gefunden hatte.
Coyot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Filter ( Fell - Filter ) ??? Tony Chopper GIMP-Ressourcen 17 17.05.2008 15:24
kostenloses Audiobearbeitungsprogramm ähnlich Adobe Audition Arathis Alternative freie Software 16 01.06.2005 19:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.