Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Grundlagen

Hinweise
Alt 18.06.2005, 15:46   #1
Libella
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Libella
 
Registriert seit: 24.01.2005
Beiträge: 1.842
Standard Wackelpudding-Kleckse

Durch Zufall habe ich die Tage herausgefunden, wie man Wackelpudding bzw. Farbkleckse oder Schleimklumpen mit Gimp macht. Weils thematisch so gut zum Seitentitel von Hans seiner Gimpseite passt, hab ich direkt mal ein Beispielbanner gemacht und ihm zugemailt, worauf er meinte, ich sollt mal ein kleines Tutorial fuers Forum dazu machen. Also -> er ist schuld!

Nunja, wo wir das schonmal geklaert haetten: herzlich willkommen zu

Wackelpudding mit Gimp

Zeitaufwand: etwa 10-20 Minuten
benoetigte Vorkenntnisse: gering bis keine

1. Ein neues Bild erstellen mit einer weissen Hintergrundebene, die wir direkt duplizieren. Auf der duplizierten Ebene mit einem Pinsel, Stift oder wie ich hier mit Tusche grob eine Klecksform malen. Als Farbe benutzt man am besten das schoene Kirschrot aus der default-Palette, oder irgendeine andere, die voll gesaettigt ist und vollen Wert hat (also weder schwarze noch weisse Anteile, sonst wird das Ergebnis schmuddelig). Bitte nicht zu ordentlich, das wird sonst langweilig.
Galeriebild

2. Filter -> weichzeichnen -> Gauss und zwar mit grosszuegigem Radius. 30 war bei meiner Bildgroesse (300x300) ein guter Wert. Wenns am Ende sehr viele Knicke und Kanten erhaelt, dann wars zu klein, bekommt man ein Oval heraus, wars zu gross.
Galeriebild

3. Ebenen -> Farben -> Kurven und die Kurve fuer Wert etwa so einstellen wie hier abgebildet. Man erhaelt eine schoene, abgerundete Kante und eine ziemlich weiche Form. Je nachdem, wie man die Punkte verschiebt, kann man den Fleck auch durchsichtiger etc. machen. Wird die Aussenkante zu pixelig, die beiden mittleren Punkte in horizontaler Richtung weiter auseinanderschieben.
GaleriebildGaleriebild

4. Will man hinterher den Hintergrund aendern oder einen Schatten hinzufuegen, dann ist es praktisch, das weiss loszuwerden. Das geht mit Ebenen -> Transparenz -> Farbe zu Transparenz (weiss).
Galeriebild

5. Fuer die Glanzpunkte eine neue Ebene erstellen und zwar in schwarz (!?!) und Ebenenmodus auf Bildschirm (aha!). Mit Pinsel oder Spruehpistole an die ueblichen verdaechtigen Stellen die Glanzpunkte grob aufpinseln (wem im Verlauf der weiteren Schritte ploetzlich Glanzpunkte abhanden kommen: ist nicht schlimm, man muss nicht alle auf einmal machen und kann einzelne hinterher auf ner anderen Ebene zufuegen).
Galeriebild

6. Diese Ebene auch weichzeichnen, aber hier den Radius ein wenig herunterschrauben, so auf die Haelfte von vorhin (15). Je nachdem, welche Oberflaeche man haben moechte, ist man damit vielleicht schon fertig. Ich denk da an sandgestrahlte Objekte oder vielleicht Silikonimplantate...
Galeriebild

7. Wir wollens aber glaenzend, stimmts? Gut, bei der Glanzlichtebene unter Ebenen -> Farben -> Werte am oberen der beiden Balken die beiden aeusseren Punkte zur Mitte hin ziehen. Damit kann man die Groesse und Schaerfe der Glanzpunkte sehr gut anpassen.
GaleriebildGaleriebild

8. Wers uebertreiben moechte, kann das ganze (Punkt 5-7) nochmal mit Schatten machen (schwarz und weiss aber vertauschen, Ebene auf multiplizieren setzen). Ist aber nicht unbedingt noetig, finde ich.
Galeriebild

7. Wenn man dem Klecks noch einen Schlagschatten spendiert, kann das fertige Bild so aussehen.
Galeriebild

8. Man kann aber noch ein wenig mit den Ebenen herumspielen.
Galeriebild

Variationen: Ich hab inzwischen festgestellt, dass man viel mehr Moeglichkeiten hat, wenn man ganz am Anfang nicht knallrot nimmt, sondern einfach schwarz. Damit das aber am Ende nach was aussieht, sollte man unbedingt die Farbe nachtraeglich veraendern.

Galeriebild
links: schwarzes Original, mitte: rote Ebene auf Bildschirm, links: rote Ebene auf ueberlagern (sieht aus wie Blut, stimmts?)

Mit Schrift geht das natuerlich auch und man kann dem Wackelpeter auch noch ein Muster verpassen usw.:
Galeriebild

Viel Spass!
Libella ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
head0r Flinthrc Design 14 01.09.2005 13:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.