Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Allgemeines > Gimpforum

Hinweise
Alt 07.04.2020, 21:37   #2
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 2.921
Standard

Hallo sapo!

Vorab: Du hast Deine Frage in der falschen Rubrik gestellt. Diese hier befasst sich mit Fragen rund um das Forum. Dein Anliegen hätte unter "Hilfe und Fragen" gehört. Kann sein, dass ein Admin diesen Thread deshalb dahin verschiebt.

Zu Deiner Frage. Das ist nicht so einfach, bzw. wird wohl ein bisschen Experimentieren erfordern. Wenn man einen Text am Pfad ausrichtet, orientiert er sich an den Biegungen des Pfades, der dabei in der vertikalen Mitte des Textes liegt. Eine perspektivische Verzerrung findet dabei nicht statt. Die müsstest Du also separat machen. Zwischen zwei Pfaden kann man Text nicht ausrichten.

Ich würde deshalb erstmal den Text am gebogenen Pfad ausrichten um die wellenartige Krümmung hinzubekommen. Das hast Du ja wohl auch schon gemacht. Du solltest dabei darauf achten, dass der Text die richtige Länge hat um auf den Pfad zu passen. Um ihn nach rechts zu verschieben kannst Du Leerzeichen davor setzen. Das wird wohl ein paar Versuche kosten. Als vorläufiges Resultat hast Du dann einen in einen Pfad umgewandelten, gebogenen Text.

Dann würde ich die perspektivische Verzerrung mit dem Tool "3D-Transformation" an diesem Text-Pfad machen. Dazu musst Du in den Werkzeugeinstellungen des Tools bei "Transformation" den dritten Button anklicken, damit sich die Aktion auf den Pfad bezieht. Dann ziehst Du so an dem Textpfad, dass er die gewünschte Verjüngung erfährt. Dabei wird der Textpfad allerdings in der Breite gestaucht. Das musst Du dann mit dem Tool "Skalieren" wieder ausgleichen - ebenfalls am Text-Pfad. Auch dafür musst Du in den Werkzeugeinstellungen des Skalieren-Tools den Button für "Pfade" anklicken. In dem kleinen Eingabefenster des Skalieren-Tools oben rechts im Bildfenster musst Du außerdem die Verkettung von Breite und Höhe aufheben. Dann kannst Du den Text-Pfad mit der Maus auf die gewünschte Breite ziehen. Danach erstellst Du aus dem Pfad eine Auswahl und füllst diese auf einer transparenten Ebene mit der gewünschten Farbe.

Der Vorteil daran, dieses bis hierhin mit Pfaden zu machen ist, dass es beim Verzerren nicht zu unnötigen Unschärfen kommt, die dabei entstehen würden, wenn Du das mit Bilddaten (Pixeln) machen würdest.

Dass das dann wie Wimpern aussieht, glaube ich allerdings nicht, denn bei dieser Verzerrung werden die Buchstaben auf der einen Seite nicht nur größer, sondern natürlich auch fetter. Außerdem laufen die Buchstaben auch nicht strichförmig nach außen, wie es Wimpern täten. Besonders nicht beim Schriftzug unten. Könnte aber trotzdem ganz cool wirken.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Gelöst] Text - Pfad / Text biegen MonCalamar Hilfe und Fragen 5 10.07.2019 23:56
Text mit Textur funktioniert nicht richtig! Dark Soul Hilfe und Fragen 4 16.09.2017 17:29
[Gelöst] Text richtig an Pfad ausrichten IngoF Hilfe und Fragen 5 25.06.2013 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.