Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 14.10.2020, 00:41   #9
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 3.271
Standard

Zitat:
Zitat von -Michael- Beitrag anzeigen
Sicher, ich weiß. Nur ich wollte mir den Zustand der Zeichnungen erstmal allgemein anschauen.

Und - klar könnte ich auch wesentlich mehr Aufwand betreiben, müßte das dann allerdings in Rechnung stellen. Ich wollte es für ihn aber gratis - mal eben so nebenbei - für ihn machen.
Obwohl - der Aufwand ist gar nicht so dramatisch. Es ist viel mehr die Zeit, die man dafür investieren müßte und was das Ganze dann auch preislich in die Höhe treibt..
Das wollte ich damit auch gar nicht sagen. Ich persönlich mache hier gar nichts außer Ratschläge geben. Hilfe zur Selbsthilfe. Ich tu das nach Ansicht vieler hier im Forum eh schon viel zu ausführlich. Aber den Leuten die Arbeit ganz abzunehmen, geht dann doch ein bisschen zu weit. Es ist nicht Aufgabe so eines Forums Arbeitsplätze zu vernichten. Ich will Dir da aber auch nicht reinreden. Das geht mich nichts an. Wenn Du so was allerdings in Rechnung stellen solltest, wirst Du, fürchte ich, Ärger bekommen, denn das ist hier im Forum definitiv nicht vorgesehen.

Zitat:
Zitat von -Michael- Beitrag anzeigen
ich weiß es nicht.
Die drei tif-Zeichnungen waren zwischen ~3MB und ~8MB groß, indiziert und es waren keine Grautöne, sondern ausschließlich die "Farben" schwarz und weiß möglich→1-bit. Auch der Pinsel lies keine weichen Ränder zu.
Vielleicht hat er den Farbmoidus in "Indiziert 1 Bit" umgewandelt um kleinere Dateien zum Versenden per Mail zu bekommen. Das wäre allerdings für die Bearbeitung nicht hilfreich.

Zitat:
Zitat von -Michael- Beitrag anzeigen
Inkscape habe ich natürlich auch, und übe damit auch Ab und An, aber wirklichen Bedarf das mal einzusetzen hatte ich bis dato noch nicht. Denn die Fotos werden ja nicht nachgezeichnet, sondern Kratzer, Löcher, Risse, etc. retouschiert, oder auch mal eine appe Ecke rekonstruiert. Und das ist ja das Hauptaufgabenbebiet von Gimp. Inkscape verfügt gar nicht erst über solche Funktionen - ist ja auch nicht für diese Aufgaben gedacht.
Hier geht es ja um einen Plan, der in einem sehr schmutzigen Rauschen versinkt, das man mit Bildbearbeitung nur unter extrem viel Aufwand weg bekommen könnte. Einfacher wäre es den Plan "einfach" nachzuzeichnen. Für solche grafischen Arbeiten ist Inkscape halt gemacht.

Zitat:
Zitat von -Michael- Beitrag anzeigen
Beides kommt nicht in Frage, da der Bekannte - für den "Blendulus67" das gratis machen wollte - kein Geld ausgeben wollte.

Mittlerweile ist der Fall aber eh schon kalter Kaffee und ad akta.
Wenn das Thema erledigt ist, ist es natürlich okay. War hier im Forum allerdings noch nichts drüber zu lesen. Und man sollte ja eigentlich auch immer mitlesen können was aus dem Thema geworden ist und ob es gelöst werden konnte. Das gehört zum Sinn des Forums dazu.

Grundsätzlich könnte es natürlich auch immer sein, dass jemand so ein Projekt aus Idealismus machen will. Oder einfach um zu lernen. Es geht ja nicht immer nur um Geld. Sonst wäre ich gar nicht hier. Und dann könnte man halt auch mal bereit sein eine Menge Zeit und Arbeit zu investieren. Muss man aber natürlich nicht.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildbearbeitung am Limit? Schärfen von Screenshots aus 74 Jahre alten `Wochenschau` es2290 Hilfe und Fragen 6 20.08.2019 21:15
alten PC verchecken ill66 OFF-Topic 12 11.11.2005 12:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.