Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Fortgeschritten

Hinweise
Alt 03.01.2009, 02:36   #1
da.cappo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von da.cappo
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: NaeNae
Beiträge: 533
Standard Transparenter Monitor (Anfaenger - Fortgeschritten)

Hallo,

nach so vielen tollen Anregungen, die ich hier drin gefunden habe, moechte ich auch mal was beitragen.
Seit zwei Monaten benutze ich Gimp und bin begeistert. Obwohl ich erst Vorurteile hatte und es nicht einfach ist vom grossen Kaufbruder umzusteigen.
Aber genug Blablub.
Hier also mein transparenter Monitor und ein howto.




Zunaechst einmal brauchst du zwei Bilder des Objects.
In meinem Fall ein Notebook, geht aber auch mit einem PC-Monitor. Eins mit offenem Monitor und eins mit geschlossenem Monitor. Am besten ihr trappiert auch Objekte aus, die in den Hintergrund ragen das macht das ganze glaubwuerdiger. In meinem Fall ein Weinglas und Obst.
Die Photos sollten mit gleichem Abstand gemacht werden. Da ich kein Stativ zur Hand hatte,
habe ich eine Stuhllehne benutzt und mir die Kameraposition gemerkt.
Oder ihr habt jemanden, der den Deckel schliesst, waehren ihr knipst.




Beide Bilder dann mit Gimp oeffnen.
Eines ausschneiden (STRG-X) und in Ebene des anderen einfuegen.
Ebenen umbenennen (uebersichtlicher), eine „Hintergrund“ die andere „Ziel“.



So nun muessen sich beide Ebenen decken. Hierzu markiert ihr die Hintergrundebene und reduziert die Deckkraft um 60% . Mit dem Verschieben Werkzeug schiebst du dann die Ebene solange bis sie sich mit der oberen deckt. Das sollte etwa so aussehen:




Nun kannst du die Deckkraft der Ebene komplett runterfahren zu 0% die Ebene soll aber markiert bleiben.
So, nun machst du mit dem Pfadwerkzeug einen geschlossenen Pfad innerhalb deines Monitores und erstellst dann eine Auswahl vom Pfad.






Nun kannst du diesen ausschneiden(STRG-X) . Jetzt die Hintergrundebene wieder sichtbar machen.
Et voila hier haben wir bereits den neuen Bildschirmhintergrund. Wie sichtbar dieser sein soll, kannst du wiederum mit der Deckkraft variieren.




Das ist mein erstes Tutorial ich hoffe es kann nachvollzogen werden.
Falls nicht bitte fragen. Fuer Anregungen oder Verbesserungen bin ich immer zu haben.
So nu achtet auf die Gesichter derer die eure neuen Monitore bewundern

Viel Spass und liebe Gruesse
aus Paekakariki
Martin
__________________
liebe Gruesse


auf der anderen Seite
ich bei Flickr



Geändert von da.cappo (04.01.2009 um 15:15 Uhr)
da.cappo ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.