Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Fortgeschritten

Hinweise
Alt 12.03.2006, 18:49   #1
Hans
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hans
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 4.844
Standard Tutorial Fotonachbearbeitung (Fortgeschrittene Kenntnisse)

Dieses Tutorial setzt voraus, das du GIMP sicher bedienen kannst. Es wird nicht beschrieben unter welchem Menüpunkt etwas zu finden ist.

Heute mal was zum Thema Fotobearbeitung. Die Ausgangssituation: Es liegte ine Bild vor, welches in folgenden Punkten Verbessert werden soll
  • Der durch nur eine verwendete Lichtquelle entstandene Schatten soll vermindert werden
  • die insgesamt körnige Struktur des Bildes soll vermindert werden
  • der Hintergrund soll enrtfernt und durch einen anderen ersetzt werden.
  • die Farben sollen aufgefrischt werden.
Galeriebild

Step 1: Entfernung des Schlagschattens an der Nase

Wir öffnen das Bid und duplizieren als erstes die Ebenen. Die Ebene Hintergrund nennen wir Original und die Duplizierte Ebene OriginalKopie. Wir bkenden die Ebene Original aus.

Wir aktivieren die Ebene OriginalKopie und wählen mit der Elliptischen Auswahl einen großen Bereich von der Stirnpartie, kopieren diese, fügen sie wieder ein und erzeugen mit Ebene / neue Ebene eine neue Ebene. Wir nennen die Ebene Nasenschatten und bringen sie ganz nach oben im Stapel. Wir nehmen nun das Verschiebewerkzeug und schieben die Ebene so über die Nase, bis wir die Meinung sind, dass es Farblich zur Nasenregion passt.
Galeriebild

Bis auf die Ebene Nasenschatten blenden wir alle Ebenen aus und wählen mit der Farbauswahl den transparenten Bereich aus und invertieren die Auswahl. Wir fügen Ebene Naseschatten eine Ebenenmaske (Auswahl) hinzu und heben die Auswahl auf.

Nun blenden wir wieder die Ebene OriginalKopie ein, aktivieren die Ebene Nasenschatten und darin die Ebenenmaske, wählen einen weichen Pinsel und fangen an, die überschüssige Haut zu entfernen. Nachdem wir dieses erledigt haben, zeichenen wir die Ebenenmaske mit dem gausschen Weichzeichner weich, damit später keine harten Kanten entstehen.
Galeriebild

Nun stellen wir den Ebenenmodus der Ebene Nasenschatten auf Bildschirm und verringern die Deckung so lange, bis wir ein natürliches Aussehen erreichen. Im Beispiel waren es 30%. Bitte das Ergebnis in verschiedenen Vergrößerungsstufen abprüfen!! Es geht hier nicht darum, auf Biegen und Brechen den Schatten zu eliminieren, sondern den Schatten einfach nur aufzuhellen. Das Ergebnis sollte jetzt so aussehen
Galeriebild

Sollte dir die Schönheitsoperation misslungen sein, so hast du im Gegensatz zum wirklichen Leben noch einen weitern Versuch

[b]Step2: Wir retten die Augen[b]

Da wir nachher die Körnung des Bildes eliminiren wollen, ist es unumgänglich Augen und Glanzpunke zu "sichern". Wir machen das hier mit einer weiteren Ebene. Wir erzeugen eine neue transparente Ebene, nennen diese Augen und stellen den Modus auf Wert. Wir nehmen nun einen Stift mit kleiner Spitze und zeichen den weißen Augapfel und die Glanzpunkte mit weißer Farbe nach.
Galeriebild

Um ein natürliches Aussehen zu erreichen, setzen wir die Deckung der Ebene augen herunter. Im Beispiel sind es 50%.

Step 3: Wir entfernen die körnige Struktur

Wir aktivieren die Ebene OriginalKopie und zeichnen diese mit dem Gausschen Weichzeichner weich. Der Wert sollte so niedrig wie möglich gewählt werden. Wir wollen ja keine Porzellanpuppe herstellen. Im Beispiel habe ich einen Wert von 2 genommen. Der Transpantiere Hautlappen muss ggfs. auch weichgezeichnet werden.
Galeriebild

Step 4: Wir entfernen den Hintergrund

Wir erzeugen eine transparente Fläche, Plazieren diese unter die Ebene Originalkopie und füllen sie mit einer Farbe, die sich deutlich vom zu bearbeitenden Objekt unterscheidet. Wire nennen sie HintergrundTemporaer. Wir aktivieren die OriginalKopie und fügen eine Ebenenmaske (weiß, volle Deckkraft) hinzu. Innerhalb der EbenenMaske schwärzen wir jetzt alles, was ausgeblendet werden soll. Welche Methode ihr dabei wählt, überlasse ich euch. Ich arbeite am liebsten mit weichem Stift und Lasso. Andere nehmen die Quickmask und wieder andere Pfade. Das Ergebnis sollte etwa so aussehen.
Galeriebild


Jetzt sieht das wahrscheinlich sehr kantig aus, also lassen wir den Gausschen Weichzweichner ein mal über die Ebenenmaske laufen. Der Wert sollte nicht zu groß eingestellt werden. Wir aktivieren alle Teilebenen welcher wir erstellt haben.
Galeriebild

Step 5: Wir frischen die Farben auf

Für den Fall, dass die Farben zu blass sind, sollten diese aufgefrischt
werden. Es hängrt etwas vom Bildmaterial ab, welche Methode genommen werden
muss. Im allgemeinen ist erlaubt, was gefällt. Ich habe die Farben wie folgt
aufgefrischt:

Ich habe die Ebene OriginalKopie dupliziert und die neue Ebenen ganz nach oben gebracht. Und den Modus auf Überlagern gestellt. Eventuell muss jetzt noch die Ebnene Nasenschatten nachjustiert werden.

Abschluss
Jetzt noch einen nue Ebenen über HintergrundTemporaer erzeugen und dor ein
Hintergrund nach Wahl aufbringen. Der Einfachheit halber habe ich einfach eine
Textur genommen.


/* EDIT
Auf Vorschlag von armdi habe ich den Hintergrund zusätzlich weichgezeichnet. Weil dann um das Bild herum eine Aura sichtbar wurde, ist dann die Ebenenmaske der Ebene OriginalKopie und OriginalKoie#2 ebenfalls korrigiert worden. Danach ergibt sich folgendes Bild:

*/



[stichworte: freistellen, retuschieren, retusche, fotokorrektur, ebv,
schatten, aufhellen]
__________________
Galeriebild

Geändert von Hans (28.04.2006 um 11:51 Uhr)
Hans ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Newbie - Anfänger - Banner Tutorial Jyivindar Grundlagen 229 09.12.2014 15:02
Schlauch/Kabel Tutorial Jyivindar Grundlagen 13 06.10.2009 01:23
Welches neue Tutorial von mir Jyivindar OFF-Topic 20 08.04.2006 22:05
[doppel] Als Tutorial kennzeichnen jo Gimpforum 2 01.04.2006 14:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.